Andreas Lott
Andreas Lott

 

Mit meinen Bildern möchte ich Augenblicke einfangen und vor der Vergänglichkeit bewahren und Sie liebe BesucherInnen damit ansprechen.

Folgende Aspekte motivieren mich besonders.
Malen mit Licht und Schatten, beeinflussen der Kontraste um plastische Tiefen zu erzielen. Gestalterisches setzen von Akzenten, um Harmonie und Dissonanz in einer geschlossen Komposition zu erzielen. Im richtigen Moment auslösen zu dürfen.

Fasziniert bin ich von der Tatsache, dass eine Fotografie auf einen Blick gelesen werden kann und überall in der Welt verstanden wird. Wichtig ist mir dabei nur das fertige Ergebnis, die Technik spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

Als autodidaktischer Fotograf pflege ich die Leidenschaft der Fotografie seit einigen Jahren.